NRW Uni-Laufcup

"4 Städte, 4 Strecken, 1 Siegerteam!"                           

     

Aktuelles // Wertung // Dortmund // Köln // Münster // Aachen // Meldung //  Bilder // Downloads

 

Aktuelles

Köln gewinnt Auftakt zum NRW Uni-Laufcup 2016

Im Rahmen des Campuslauf an der TU Dortmund ging es am 11.05.2016 auf die erste Etappe des NRW Uni-Laufcups 2016. Neue Wertung, kein Taktieren es ging gleich richtig zur Sache: die Gastgeber aus Dortmund hatten mit Hendrik Pfeiffer sogar einen Olympia-Teilnehmer am Start, der in Rio über die Marathondistanz mit dabei sein wird. Am Ende hat es dann aber für das Team der TU nicht ganz gereicht, da Köln die stärkeren Frauen im Ruhrgebiet am Start hatte und so insgesamt besser aufgestellt war. Den dritten Platz belegte der Seriensieger aus Aachen. Es deutet sich also schon an, dass der neue Wertungsmodus zu noch mehr Spannung beim NRW Uni-Laufcup führen wird. Die detaillierten Ergebnisse folgen in Kürze.

 

Die Termine für den NRW Uni-Laufcup 2016 stehen fest:

  • Mittwoch, 11.05.2016 - Dortmund
  • Mittwoch, 08.06.2016 - Köln
  • Mittwoch, 22.06.2016 - Münster
  • Mittwoch, 13.07.2016 - Aachen
     

 

UniLauf-Cup geht erneut an Aachener Team (Stand: 17.07.2015)

Nach den Läufen in Dortmund, Köln und Münster markierte der Lousberglauf in diesem Jahr erneut das Finale des NRW UniLauf-Cups. Mit einer überzeugenden Leistung vor heimischer Kulisse, ließen die Aachener der Konkurrenz keine Chance. In der Gesamtwertung landeten gleich zwei Teams aus Aachen auf dem Podium. Das Team RWTH I sicherte sich den Gesamtsieg, RWTH II gelang es den dritten Platz zu ergattern. Die WG Köln landete nach einem überzeugenden Finale auf Rang zwei.

 

 

 

 

Gesamtwertung nach der letzten Etappe:

Platz Team Dortmund Köln Münster Aachen Gesamt
1 RWTH Aachen 1 20 20 20 20 80
2 Universität zu Köln 1 18 18 18 18 72
3 RWTH Aachen 2 16 16 16 16 64
4 WG Köln 2 14 14 14 14 56
5 RWTH Aachen 3 10 9 12 12 43
6 WG Köln 3 9 12 7 10 38
7 Universität Bonn 1 12 8 10 7 37
8 RWTH Aachen 4 7 6 8 9 30
9 TU Dortmund 1 8 7 9 4 28
10 RWTH Aachen 5 3 5 5 5 18
11 WG Köln 4 0 10 0 8 18
12 WG Münster 1 5 4 6 1 16
13 Universität Witten/Herdecke 1 6 1 2 0 9
14 WG Köln 5 0 3 0 6 9
15 TU Dortmund 2 2 1 4 1 8
16 RWTH Aachen 6 1 2 1 3 7
17 Universität Bonn 2 4 1 0 2 7
18 WG Münster 2 1 1 3 1 6
19 WG Münster 3 1 0 1 1 3
20 RWTH Aachen 7 1 1 0 1 3
21 WG Münster 4 1 0 1 0 2
22 RWTH Aachen 8 0 1 0 1 2
23 BU Wuppertal 1 0 1 0 1 2
24 Universität Duisburg-Essen 1 1 0 0 1 2
25 TU Dortmund 3 0 0 1 0 1
27 Universität Witten/Herdecke 2 1 0 0 0 1
26 WG Köln 6 0 0 0 1 1
28 RWTH Aachen 9 0 0 0 1 1
29 Universität Bonn 3 0 0 0 1 1
30 RWTH Aachen 10 0 0 0 1 1
31 RWTH Aachen 11 0 0 0 1 1

 

 

 

 

Halbzeit im Uni-Laufcup NRW 2015: RWTH Aachen behauptet Führung (Stand: 18.06.2015)

Bei herrlichem Sonnenschein und idealen Temperaturen starteten am Mittwoch, 17.06., 2174 Teilnehmer beim 16. Kölner Bank UniLauf auf der anspruchsvollen Strecke rund um den Aachener Weiher.

Dem Team der RWTH gelang es, die Führung weiter auszubauen. Als schnellster Aachener überquerte Lorenzo Zanon die Ziellinie und belegte über 10.000 Meter den dritten Platz (00:32:42).
Vier Städte, vier Strecken, ein Siegerteam. Im Rahmen des seit 2003 ausgetragenen NRW-UniLauf-Cups, messen sich auch in diesem Jahr wieder Studierende der Universitäten Dortmund, Münster, Köln und Aachen. Aus einer Serie von vier Laufveranstaltungen an den unterschiedlichen Hochschulstandorten wird der Cup an das erfolgreichste Hochschulteam verliehen.

Am 24.06 muss sich das Team der RWTH noch einmal auswärts beim Leonardo-Campus-Run in Münster beweisen, bevor dann, im Rahmen des Lousberglaufs am 08.07., vor heimischer Kulisse der Gesamtsieg winkt. Wir drücken die Daumen!
 

 

Uni-Laufcup NRW: RWTH Aachen sichert sich aktuelle Führung (Stand: 21.05.2015)

1524 laufbegeisterte Sportlerinnen und Sportler zeigten sich am Mittwoch, 20.05.,  beim 31. Dortmunder Campuslauf von ihrer besten Seite. Lorenzo Zanon überzeugte mit einer hervorragenden  Leistung über 10.000 Meter (00:33:15) und sicherte der RWTH die Führung in der Gesamtwertung.

Vier Städte, vier Strecken, ein Siegerteam. Im Rahmen des seit 2003 ausgetragenen NRW-UniLauf-Cups, messen sich auch in diesem Jahr wieder Studierende der Universitäten Dortmund, Münster, Köln und Aachen. Aus einer Serie von vier Laufveranstaltungen an den unterschiedlichen Hochschulstandorten wird der Cup an das erfolgreichste Hochschulteam verliehen.

 

 

 

 

Wertung

Wertungssystem NRW Uni-Laufcup

 

Das Wertungssystem des NRW Uni-Laufcups entspricht einem Grand-Prix Wertungssystem. Wer am Ende die meisten Punkte hat gewinnt auch den NRW Uni -Laufcup!

 

Pro Etappe werden für die Platzierungen eines Teams die Punkte wie folgt vergeben:

 

1. Platz > 20 Punkte
2. Platz > 18 Punkte
3. Platz > 16 Punkte
4. Platz > 14 Punkte
5. Platz > 12 Punkte
6. Platz > 10 Punkte
7. Platz > 9 Punkte
8. Platz > 8 Punkte
9. Platz > 7 Punkte

Für die Teilnahme an einer Etappe erhält jedes Team in jedem Falle einen Wertungspunkt.

Die Punkte aller Etappen werden am Ende addiert.

Bei Punktgleichheit wird wie folgt gewertet:
1. Das Team, das an den meisten Läufen teilgenommen hat gewinnt
2. Das Team mit den besseren Platzierungen (bei einem Gleichstand der Platzierungen zählen die einzelnen Laufplatzierungen, z.B. 3 Siege gegenüber 2 Siegen oder ein 2. Platz gegenüber zwei 3. Plätzen )
3. Sofern nach den Einzelplatzierungen keine Entscheidung gefällt werden kann, gibt es eine gleiche Wertung.

 

Es gibt kein Streichergebnis. Die Teilnahme am Abschlusslauf in Aachen ist Pflicht!

 

Ermittlung der Etappenplatzierungen (Platzierungen innerhalb der Etappe):

 

 

  • Ein Team besteht aus insgesamt 5 Personen (ohne Geschlechterquote).  Es werden die 5 besten Frauen oder Männer gewertet.
  • Das Team mit den geringsten Platzierungspunkten in der separaten UniLauf-Cup-Wertung gewinnt die Etappe.
  • Maßgeblich ist die Platzierung ausschließlich innerhalb der TeilnehmerInnen des NRW Uni-Laufcups (gesonderte Platzierungswertung ohne übrige Teilnehmende eines Laufes)
     

 

 

Beispiel (Auf Basis der Wertung Campuslauf Dortmund 2015)


Team


LäuferIn 1


LäuferIn 2


LäuferIn 3


LäuferIn 4


LäuferIn 5


Platzierungspunkte


Köln


Frauen 1. Platz


Frauen 3. Platz


Männer 4. Platz


Frauen 5. Platz


Männer 5. Platz


18 Punkte


Aachen

Männer 1. Platz

Männer 2. Platz


Männer 3. Platz


Männer 6. Platz


Männer 7. Platz


19 Punkte


Bonn


Frauen 2. Platz


 Frauen 8. Platz


Männer 12. Platz


Männer 16. Platz


Männer 26. Platz


64 Punkte


Münster


Frauen 6. Platz


Frauen 10. Platz


Frauen 11. Platz


Frauen 15. Platz


Männer 21. Platz


63 Punkte

 

usw.

         

 

Dortmund

Campuslauf (11.05.2016)

Strecke: 10 km
Startzeit: 19:15 Uhr

Infos:

Die Mensabrücke direkt auf dem Campus ist der Dreh- und Angelpunkt des Laufes mit seinem 2,5 km Rundkurs. Bis zu viermal passieren die Läuferinnen und Läufer hier Start und Ziel und werden dabei von den Zuschauern angefeuert. Spannende Endspurts und gute Stimmung sind vorprogrammiert.

 

Website: www.campuslauf.tu-dortmund.de

 

Köln

Kölner Bank UniLauf (08.06.2016)

Strecke: 10 km ( Teilnahme nur im TOP Lauf vorgesehen )
Startzeit: 18:30

Infos:
Am 17. Juni geht es unweit der Kölner Universität wieder darum, dem Geist Beine zu machen. Der anspruchsvolle Kurs bei “Deutschlands schwerstem innerstädtischen Berglauf” führt die TeilnehmerInnen viermal um den Aachener Weiher, in jeder Runde gibt es zwei Anstiege zu überwinden.

 

Webseite: www.unilauf.de

 

Münster

Leonardo-Campus-Run (22.06.2016)

Strecke: 10 km

Startzeit: 20.00 Uhr

Infos:

Am 25. Juni geht es los! Angeboten werden sechs Läufe von 555 m über 2,5 km und 5,0 km bis 10,0 km. Neben den verschiedenen Läufen gibt es ein buntes Rahmenprogramm auf dem Leonardo-Campus, das für Unterhaltung der Läuferinnen und Läufer sowie für die Zuschauerinnen und Zuschauer sorgt.

Website: www.uni-muenster.de/Leonardo-Campus-Run/ausschreibung/index.html

 

Aachen

 

Lousberglauf (13.07.2016)

Strecke: 5.555 m
Startzeit: 19:00 Uhr

Infos:

Auch dieses Jahr rüsten sich die Läuferinnen und Läufer um den sagenumwobenen Lousberg im Lauf zu bezwingen. Die Strecke geht über 5,555 km auf den Lousberg hinauf und wieder herunter. Der Lousberglauf, der in den 80er Jahren auf Initiative von Bewohnern/innen eines Studentenwohnheims am Fuße des Lousbergs ins Leben gerufen wurde, ist mittlerweile zu einem Kult-Event mit unterhaltsamen Rahmenprogramm in Aachen geworden. So wird von der Bühne aus nicht nur der Lauf kommentiert, sondern auch viele Fragen rund um das Thema Laufen von Experten beantwortet.

 

Website: www.lousberglauf.de

 

Hier findet Ihr das Endergebnis der Unilauf-Serie.

 

Meldung

 

 

Bilder

Bilder vom NRW Uni-Laufcup 2014 findet Ihr hier.

Bilder vom NRW Uni-Laufcup 2013 findet Ihr hier und hier.

Bilder vom NRW Uni-Laufcup 2012 findet Ihr hier.